Felsklettern auf „Las Peinetas“

 

Las Peinetas („die Kämme“) ist ein Granitmassiv, das von wunderschönen, unberührten Araunkarien umgeben ist und Abenteuersuchenden die Möglichkeit einer alpinenähnlichen Klettertour in einer entlegenen Gegend direkt an der Grenze zwischen Chile und Argentinien, nur 70 km entfernt von Pucon, bietet.

Diese alpinenähnliche Klettertour ist körperlich anspruchsvoll und fordert eine gute körperliche Verfassung. Sie wird sowohl Personen mit vorhandener Klettererfahrung angeboten als auch solchen, die ihre ersten alpinen Erfahrungen sammeln wollen*. Das Granitmassiv hat mehrere Gipfel, eine Höhe von 2.000 m über dem Meeresspiegel und eine 400 m lange Seitenfläche. Es gibt zwei verschiedene Routen und dein Bergführer wird entscheiden, welche passender für deinen Kenntnisstand ist. Die Dauer für diese Hochleistungsaktiviät liegt bei etwa 6 Stunden wandern (3 Stunden Aufstieg, 3 Stunden Abstieg) und 10 Stunden 5.8 Klettern, 6 pitches.

In diesem abgelegenen Gebiet gibt es kaum vorhandene Wanderwege, wodurch du dir teilweise deinen Weg durch die Pflanzenwelt „kämpfen“ musst. Während der Tour wirst du sowohl den charakteristischen magischen Wald der 9ten Region kennenlernen als auch zur selben Zeit einen unvergleichlichen Panoramablick auf die Anden werfen können, gekrönt von Gipfeln wie Lanin, Devil’s Tooth, Llaima, Villarrica und Tromen Lake. Und vielleicht kannst du dich sogar glücklich schätzen und einige der ansässigen Wildtiere wie den Condor oder den Fuchs in freier Wildbahn erleben.

Es gibt außerdem die Möglichkeit, den Track etwas zu verlängern und diese Klettertour auf zwei Tage inkl. Camping auszudehnen.

* für Personen, die noch über keine alpine Klettererfahrung verfügen, ist ein vorangehendes halbtätiges Klettertraining in Cerduo in der Nähe von Pucon obligatorisch.

Einzelheiten:

  • Dauer: etwa 18 Stunden oder 2 Tage, abhängig von der gewählten Option.
  • Schwierigkeitsgrad: vom Fortgeschrittenen zum Experten. Anfänger nur mit einem vorhergehenden Trainingstag in Cerduo und der Zustimmung des Guides.
  • Für: Personen, die nach einer echten alpinen Erfahrung in einer neuen und unberührten Umgebung suchen. Außerdem erforderlich sind eine gute körperliche Verfassung und sowohl eine positive mentale Einstellung als auch eine hohe Belastbarkeit
  • Saison: Frühling, Sommer, Herbst und Winter (abhängig von den lokalen Wetterkonditionen).
  • Dieser Ausflug beinhaltet: Transport, Ausrüstung, professioneller und zweisprachiger UIAGM Guide.
  • Was du mitbringen solltest: Parka, bequeme Kletterhose, winddichte Hose, Fleecejacke, 35 Liter Rucksack, Wasserflasche, Verpflegung für den Trip (energiereiche Snacks, Obst und Sandwich), Sonnencreme, Trekking Schuhe, Kopflampe, Sonnenbrille, Hut und Handschuhe

Preis:

  • 1 Person · $160.000
  • 2 Personen· $100.000 pro Person
  • Min/max: 1/2

Search

Categories

Archives

Bookmarks